Tauchen im FZX

Mehr als ein Tauchsee

Das Freizeitzentrum Xanten (FZX) ist ein Naherholungsgebiet in Xanten am Niederrhein. Kern des Freizeitzentrums sind zwei Sport- und Freizeithäfen, eine Wasserski-Anlage und zwei bis 1994 durch Kies-Aushebung entstandene und durch einen Kanal verbundene Seen mit einer Wasserfläche von je rund 110 ha bei einer maximalen Tiefe von 15 m. Der nördliche See wird als Xantener Nordsee, der südliche als Xantener Südsee bezeichnet.

Das Naherholungszentrum bietet ein weitreichendes Freizeitangebot von Schwimmen und Saunen über Segeln, Windsurfen und Wasserski bis hin zu Tauchen und Angeln. Auch Rundfahrten auf dem Xantener Nordsee werden mit dem Fahrgastschiff Seestern angeboten.